7.12.2020 – Unfall in Schwabing

8.12.2020 München. Am Montag, 7.12.2020, gegen 20:15 Uhr, befuhr ein 57-Jähriger mit Wohnsitz in München mit seinem Kraftrad Kawasaki die Franz-Joseph-Straße in Richtung Elisabethplatz. Als Sozius befand sich sein 19-jähriger Sohn ebenfalls mit Wohnsitz in München auf dem Motorrad.

Beide wollten die Kreuzung Nordendstraße in gerader Richtung überqueren. Zur selben Zeit fuhr ein 46-Jähriger mit Wohnsitz in München mit seinem Pkw Opel den Elisabethplatz in Richtung Nordendstraße.

Der 46-Jährige wollte an der Kreuzung nach links in die Nordendstraße Richtung stadtauswärts einbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Unfall zwischen den beiden Fahrzeugen.

Durch den Zusammenstoß prallte der 57-Jährige gegen die Motorhaube/Windschutzscheibe des Pkws und stürzte anschließend auf der Fahrbahn. Auch sein Sozius kam zu Sturze und verletzte sich leicht.

Der 57-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, da er schwere Verletzungen davontrug. Der Sozius wurde vor Ort ambulant versorgt.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Münchner Verkehrspolizei.

Während der Unfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)