7.5.2019 – Unfall in Lohhof – Unterschleißheim

8.5.2019 München. Am Dienstag, 7.5.2019, ca. 12:10 Uhr, wollte eine 73-jährige Frau aus dem nördlichen Münchner Landkreis in einem Supermarkt in der Landshuter Straße in Lohhof – Unterschleißheim einkaufen.

Nachdem sie mit ihrem PKW auf das Gelände gefahren war, beabsichtigte sie, ordnungsgemäß auf einem Kundenparkplatz einzuparken. Hierbei verwechselte sie nach bislang vorliegenden Erkenntnissen das Gas- und Bremspedal und durchbrach die Schaufensterscheibe des Lebensmittel-Discounters. Das Fahrzeug kam anschließend im Kassenbereich des Gebäudes zum Stehen.

Zum Unfallzeitpunkt befanden sich mehrere Personen im Geschäft, wobei drei Personen leicht verletzt wurden. Es handelt sich hierbei um zwei Männer, welche als Kunden im Supermarkt an der Kasse standen und eine Kassiererin. Einer der Männer wurde zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus verbracht.

Die Schaufensterscheibe wurde durch den Kontakt mit dem Pkw komplett aus dem Rahmen gezogen, es entstand am und im Gebäudekomplex ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Der PKW wurde durch den Unfall im Frontbereich ebenfalls beschädigt, die Schadenshöhe liegt hier bei etwa 10.000 Euro.

Die PKW-Fahrerin selbst trug durch den Unfall keine Verletzungen davon.