8.4.2018 – Unfall in Baierbrunn

9.4.2018 München. Am Sonntag, 08.04.2018, gegen 15.35 Uhr, befuhr ein 80-jähriger Münchner mit seinem Renault Pkw die Wolfratshauser Straße in Richtung München.

Aufgrund eines Sekundenschlafs geriet der 80-Jährige auf Höhe der Hausnummer 44 in den Gegenverkehr und prallte dort frontal gegen den entgegenkommenden Renault Pkw eines 60-jährigen Münchners. Im Fahrzeug befand sich eine 62-jährige Münchnerin als Beifahrerin.

Durch den Zusammenstoß wurden alle drei Personen leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen zur ambulanten Behandlung in Münchner Krankenhäuser gebracht.

WERBUNG:

Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle geschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme musste die Wolfratshauser Straße in beide Richtungen für die Dauer von ca. 1,5 Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde frühzeitig umgeleitet, es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.