1.7.2021 – Einbruch in Mariakirchen

2.7.2021 Arnstorf/Niederbayern. Eine Gaststätte im Gemeindeteil Mariakirchen ist in der Nacht auf Donnerstag (1.7.2021) Ziel von Einbrechern geworden. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen – es wird von mehreren Tätern ausgegangen.

Etwa gegen 01:00 Uhr verschafften sich die Täter über einen Hintereingang gewaltsam Zugang zu dem Gebäude. Anschließend transportierten sie einen Tresor in eine nahegelegene Werkstatt, öffneten diesen gewaltsam und entwendeten Bargeld und Wertmarken sowie einen Tresorschlüssel.

Im Obergeschoss des Gebäudes traten sie eine versperrte Bürotür ein und öffneten dort mit dem zuvor gefundenen Schlüssel einen weiteren Tresor. Die Täter erbeuteten mehrere tausend Euro Bargeld sowie Wertmarken. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen nach bei rund 5000 Euro.

Zeugenaufruf der Kripo Passau

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet zur Aufklärung des Einbruchs um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer in der Nacht auf Donnerstag (01.07.2021), in der Zeit zwischen Mitternacht bis etwa 06:00 Uhr, verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Mariakirchen, Obere Hofmark, Steingasse, Padersberger Straße gesehen hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Passau, Tel. 0851/9511-0, oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.