12.6.2020 – Brand in Dietersburg

12.6.2020 Dietersburg/Niederbayern. Am Freitag, 12.6.2020, gegen 05:10 Uhr, kam es zu einem Brand einer Lagerhalle. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen.

In der Folge des Brandes wurde eine ca. 1.000 qm große Lagerhalle vollständig vernichtet, ein Übergreifen des Feuers auf das direkt angrenzende Wohnhaus konnte durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte verhindert werden.

Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei mehreren Hunderttausend Euro.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einem technischen Defekt, ausgehend von einem vor der Halle abstellten Wohnwagen, ausgegangen.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Passau in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Landshut.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)