17.6.2020 – Geld in Landshut gefordert und geschlagen

18.6.2020 Landshut/Niederbayern. Am Mittwoch, 17.6.2020, gegen 15:40 Uhr, forderten zwei junge Männer von einem 16-Jährigen Geld und schlugen ihn ins Gesicht. Die Kriminalpolizei Landshut sucht Zeugen des Vorfalls.

Zwei 18-jährige Männer forderten von dem 16-Jährigen in der Zweibrückenstraße Geld, dass er ihnen angeblich schuldet. Zur Untermauerung ihrer Forderung schlugen sie dem 16-Jährigen ins Gesicht.

Eine Fahndung nach den beiden jungen Männern verlief zunächst ergebnislos. Da die beiden 18-Jährigen mit Wohnsitz in Landshut dem 16-Jährigen bekannt waren, konnten sie noch am Tattag ermittelt werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls, Personen die am Mittwochnachmittag in der Zweibrückenstraße eine Auseinandersetzung zwischen jungen Männern beobachtet haben werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landshut unter der Tel. 0871/9252-0 entgegen.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)