17.8.2013 – Frau ersticht Ehemann in Dingolfing

18.8.2013 Dingolfing. Am Samstag, 17.8.2013, wurde ein 36-Jähriger Mann in der gemeinsamen Wohnung von seiner 31-jährigen Ehefrau mit einem Messerstich getötet.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kripo Landshut laufen auf Hochtouren.

Gegen 23:00 Uhr waren die beiden in der gemeinsamen Wohnung und gerieten dabei mehrfach in Streit. Als es im weiteren Verlauf zu tätlichen Auseinandersetzungen kam, griff die Frau zu einem Messer und stach ihrem Mann damit in den Bauch.

Anschließend brachte die 31-Jährige ihren offensichtlich schwer verletzten Ehemann zum Fahrzeug und fuhr ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo der 36-Jährige später verstarb.

Die 31-jährige Frau konnte im Krankenhaus von Beamten der Polizeiinspektion Dingolfing vorläufig festgenommen werden. Noch in der Nacht haben Beamte der Kripo Landshut in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die weitere Sachbearbeitung übernommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut wird die 31-Jährige im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Landshut vorgeführt, welcher über die Haftfrage entscheidet.


Schreibe einen Kommentar