20.9.2021 – Brand in Aidenbach

20.9.2021 Aidenbach/Niderbayern. In den frühen Morgenstunden des 20.9.2021 kam es zu einem Wohnhausbrand am Marktplatz in Aidenbach.

Beim Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des Anwesens bereits in Vollbrand und stürzte wenige Zeit später auch ein.

Ein Übergreifen des Feuers auf mindestens zwei Nachbargebäude konnte von der Feuerwehr nicht mehr verhindert werden.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)

Auch eine nahegelegene Stallung sowie zumindest ein PKW wurde durch den Brand ebenfalls beschädigt.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind keine Personen- oder Tierschäden bekannt.

Der Sachschaden bewegt sich Schätzungen zufolge im siebenstelligen Bereich.

Hinweise zu einer möglichen Brandursache liegen derzeit noch nicht vor. Die zuständige Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Löscharbeiten sind mittlerweile abgeschlossen. Offenbar wurde bei dem Brand ein Funkmast beschädigt, weshalb es im Raum Aidenbach zu Ausfällen im Mobilfunknetz kommen kann.