27.5.2020 – Brand in Großköllnbach

27.5.2020 Pilsting/Niederbayern. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 27.5.2020, gegen 02:45 Uhr, wurde ein Brand in einem fast fertiggestellten Rohbau festgestellt, die Kriminalpolizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus.

In einem Neubaugebiet Nähe der Hoholtinger Straße stellte ein Anwohner bei einem fast fertiggestellten Rohbau einen Brand an der Haustüre fest.

Der Brand konnte von der alarmierten Feuerwehr gelöscht werden.

Bei einer späteren Absuche in dem Einfamilienhaus wurden Anzeichen für Brandstiftung gefunden.

Durch die Brände wurde der Neubau erheblich beschädigt, der Schaden wird auf ca. 75.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in dem Neubaugebiet Nähe der Hoholtinger Straße in Pilsting, Ortsteil Großköllnbach, verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen. Sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Landshut, Tel. 0871/9252-0.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)