29.2.2020 – Brand in Adlkofen

1.3.2020 Adlkofen/Niederbayern. Beim Brand einer landwirtschaftlichen Scheune entstand am Samstag, 29.2.2020, Schaden in fünfstelliger Höhe, verletzt wurde niemand, auch Tiere kamen nicht zu Schaden.

Am Samstag, 29.2.2020, gegen 12:00 Uhr, wurde der integrierten Leitstelle Landshut der Brand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes im Gemeindebereich Adlkofen mitgeteilt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die betroffene Scheune bereits im Vollbrand und konnte auch durch den Einsatz mehrerer umliegender Feuerwehren nicht mehr gerettet werden.

Personen oder Tiere kamen bei dem Brand nicht zu Schaden, der Sachschaden wurde vom betroffenen Landwirt auf ca. 80.000,- Euro geschätzt.

Die genaue Brandursache ist bislang ungeklärt, es liegt jedoch der Verdacht nahe, dass es sich um einen technischen Defekt gehandelt haben könnte.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)