29.7.2013 – Feuer in Krottenthal

30.7.2013 Krottenthal. In Krottenthal, Gemeinde Untergriesbach, brannte am Montagabend ein Stadel komplett ab. Vier Personen wurden leicht verletzt.

Aus bislang unbekannter Ursache brannte gegen 20:20 Uhr ein Stadel mit Photovoltaikanlage auf dem Dach vollkommen ab. Im Stadel waren Holz, Heu und ein Rasenmähertraktor gelagert.

Die Kleintiere (Hühner und Hasen) konnten gerettet werden. Zwei benachbarte Wohnhäuser wurden von dem Feuer ebenfalls beschädigt. Fenster zerbrachen, Jalousien verschmorten und die Fassaden wurden verrußt. Der Sachschaden wird auf 160 000 Euro geschätzt.

Zwei Nachbarn erlitten leichte Rauchvergiftungen und kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Beim Löscheinsatz verletzten sich zwei Feuerwehrmänner, einer am Fußknöchel und der andere am Gehör. Sie wurden ambulant versorgt.

Die Kripo Passau übernahm die weitere Sachbearbeitung.


Werbung

Schreibe einen Kommentar