3.7.2019 – Beziehungsstreit in Landshut mit Messer ausgetragen

4.7.2019 Landshut/Niederbayern. Ein lautstarker Beziehungsstreit führte gestern, 3.7.2019, kurz nach 21:00 Uhr, zu einem Polizeieinsatz im Wacholderweg.

Gegen 21:15 Uhr wurde die Polizei zunächst zu einem lautstarken Beziehungsstreit in den Wacholderweg gerufen.

Die eintreffende Streife fand in der Wohnung des Pärchen schließlich einen 60-jährigen Mann mit einer Stichverletzung im Oberschenkel vor.

Wie sich herausstellte, hat die ebenfalls 60-jährige Lebensgefährtin ihrem Freund die Verletzung bereits tags zuvor mit einem Messer zugefügt, er musste aufgrund der Verletzung in eine Klinik eingeliefert werden.

Die beiden Beteiligten waren erheblich alkoholisiert.