30.10.2018 – Raubüberfall in Passau am Innkai

31.10.2018 Niederbayern. Am Dienstagabend (30.10.2018), kurz vor 22.00 Uhr, überfielen zwei bislang unbekannte Männer einen 20-Jährigen in der Nähe des Schaiblingsturmes und entwendeten seine Geldbörse und das Handy.

Wie der Geschädigte der Polizei mitteilte, hätten ihn zwei jüngere Männer überfallen, ihn mit einem Messer bedroht und die angegebenen Sachen geraubt.

Beide Täter waren etwa 165 – 170 cm groß, trugen schwarze Westenjacken und einer hatte eine Totenkopfmaske über das Gesicht gezogen. Der Haupttäter hat hochdeutsch mit leichtem, nicht näher zu bezeichnenden Akzent gesprochen (Ghetto-Slang).

WERBUNG:

Die Fahndung der Polizei im weiteren Bereich des Tatorts erbrachte bislang kein Ergebnis. Die weitere Sachbearbeitung zur Ermittlung der Täter hat die Kriminalpolizei Passau übernommen.

Wer in der fraglichen Zeit Beobachtungen gemacht hat, insbesondere auch Angaben zu einer Person mit so einer Maskierung machen kann, soll sich bitte mit der Kriminalpolizei Passau unter der Telefonnummer 0851/9511-0 in Verbindung setzen.