31.10.2013 – Schiffsunfall auf der Donau bei Straubing

31.10.2013 Straubing. Am Donnerstag , gegen 07.30 Uhr ereignete sich auf der Bundeswasserstraße Donau, in Höhe Reibersdorf ein Schiffsunfall.

Das belgische Gütermotorschiff Valenzia, beladen mit 1700 t Holzpallets, war in Talfahrt unterwegs. Beim Begegnungsverkehr geriet das Schiff auf der linken Stromseite ans Ufer und fuhr sich im Kies fest.

Kurzzeitig musste die Talfahrt auf der Donau gesperrt werden. Der Havarist liegt allerdings am Fahrrinnenrand, so dass eine langsame Vorbeifahrt für die Schifffahrt möglich ist.

Derzeit sind Beamte der Wasserschutzpolizeigruppe Deggendorf und des Wasser- und Schifffahrtamtes, Außenbezirk Straubing, zur Unfallaufnahme vor Ort.


Schreibe einen Kommentar