6.8.2019 – Brand in Aich

6.8.2019 Aich/Niederbayern. Sachschaden in Höhe von rund 200.000 Euro ist heute, 6.8.2019, kurz nach 05:00 Uhr, bei einem Brand einer Firmenhalle in Gemeindeteil Aich entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Ein Lkw, der in der Halle abgestellt war, sowie mehrere Motorsägen, die Hackschnitzelheizung und der Dachstuhl wurden durch das Feuer völlig zerstört.

Nach ersten Erkenntnissen ist möglicherweise von einem technischen Defekt im Bereich der Hackschnitzelheizung auszugehen.

Hinweise auf eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandlegung liegen derzeit nicht vor.

An dem Einsatz waren rund 90 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei beteiligt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Symbolfoto: Bayerische Polizei