14.7.2013 – Feuer in Regensburg

14.7.2013 Regensburg. Beim Brand einer Lagerhalle in Regensburg am 14.07.2013, gegen 07:40 Uhr, entstand ein Sachschaden von etwa 150.000,– Euro. Verletzt wurde glücklicher Weise niemand.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet eine etwa 12m x 20m große Lagerhalle einer Regensburger Speditionsfirma in Brand. Die Halle, in der ausschließlich Reifen gelagert waren, brannte vollkommen nieder.

Auch ein in der Nähe abgestellter Lkw wurde durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000,– Euro.

WERBUNG:

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer Hinweise im Zusammenhang zu dem Brand machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen.


Schreibe einen Kommentar