15.9.2014 – Unfall zwischen Mockersdorf und Rosenhof

16.9.2014 Oberpfalz. Beim Versuch die Staatsstraße 2184 zu überqueren, missachtete ein 47jähriger Rollerfahrer die Vorfahrt. Er wurde von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Montag, um 19:35 Uhr, an der Kreuzung der Staatsstraße 2184 mit der Kreisstraße NEW 15.

Der 47jährige fuhr besagte Kreisstraße NEW 15 von Mockersdorf in Richtung Rosenhof. An der Kreuzung der Kreisstraße mit der bevorrechtigten Staatsstraße St 2184 missachtete er die Vorfahrt einer 39jährigen Pkw-Fahrerin.
Durch des Zusammenstoß des Rollerfahrers mit dem BMW der Frau wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Pkw-Fahrerein blieb unverletzt, ihr 8jähriger Sohn, der sich mit im Fahrzeug befand, erlitt einen Schock.

An der Unfallstelle befand sich neben der Polizei auch die Feuerwehr und das BRK.

Die Staatsanwaltschaft Weiden ordnete die Hinzuziehung eines Gutachters zur Klärung des genauen Unfallherganges an.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 12.000,– Euro.