17.12.2018 – Einbruch in Undorf

18.12.2018 Undorf. Am Montagnachmittag, 17.12.2018, verschaffte sich ein bislang unbekannter Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus in der Tannenstraße und erbeutete so Bargeld und Wertgegenstände.

Der Täter brach eine Terrassentüre gewaltsam auf und gelangte so die Wohnräume des Einfamilienhauses. Aus diesen fehlen nun Wertgegenstände und Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Der Sachschaden an der aufgebrochenen Türe wird mit 300 Euro beziffert.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand agierte der Dieb im Zeitraum zwischen 13:00 Uhr und 17:30 Uhr.

WERBUNG:

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen. Unter anderem haben Spezialisten der Spurensicherung den Tatort in Augenschein genommen und tatrelevante Feststellungen getroffen und entsprechende Spuren gesichert.

Darüber hinaus erhoffen sich die Kriminalbeamten auch sachdienliche Informationen aus der Bevölkerung.

Wem sind im Tatzeitraum Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten?
Gab es in der Zeit vor dem Einbruch Wahrnehmungen die möglicherweise mit der Tat im Zusammenhang stehen?
Mitteilungen werden dringend an die Kriminalpolizei unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888 oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.