19.1.2021 – Raubüberfall in Weiden in der Oberpfalz

19.1.2021 Weiden in der Oberpfalz. Am Dienstag wurde eine Seniorin in Weiden in der Oberpfalz überfallen. Die Kriminalpolizei Weiden in der Oberpfalz ermittelt und sucht Zeugen und eine verdächtige Person mit einer auffälligen Jacke.

Am Dienstag, 19. Januar 2021, gegen 11 Uhr, wurde eine 91-jährige Seniorin in ihrem Haus überfallen und dabei leicht an der Hand verletzt. Eine unbekannte Person raubte der Seniorin Bargeld und floh den Waldmeisterweg in südliche Richtung.

Eine sofortige Großfahndung der Polizei mit allen verfügbaren Streifen, Polizeihunden und auch der Bayerischen Bereitschaftspolizei verlief bislang ohne Ergebnis. Ein Polizeihubschrauber kreiste ebenfalls über der Stadt.

Die tatverdächtige Person wird wie folgt beschrieben: ca. 170-175 cm groß, kräftige Statur, trug eine auffällige Jacke mit kariertem Muster, das gelblich/bräunlich/orange gestaltet war.

Die weiteren Ermittlungen führt das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Weiden in der Oberpfalz in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Weiden Weiden in der Oberpfalz.

Die Ermittler bitten unter der Hinweishotline 0961/401-2222 dringend um Zeugenhinweise zu dieser Tat und zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich des Ortsteils Weiden-West „Pressather Wald“, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Besonders bittet die Kripo auch um Hinweise zu einer Person, die eine solche auffällige Jacke besitzt.