2.11.2020 – Raub in Regenstauf

3.11.2020 Regenstauf/Oberpfalz. Am Montag wurde einem 14-Jährigen sein Bargeld von zwei Männern gewaltsam weggenommen. Die Täter flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Am 2.11.2020, gegen 11:15 Uhr, war ein Schüler in Regenstauf in der Regendorfer Straße mit seinem Tretroller unterwegs.

Etwa auf Höhe des dortigen dm-Marktes wurde er von zwei Männern vom Roller geschubst. Anschließend nahmen sie dem Jugendlichen gewaltsam Bargeld im niedrigen zweistelligen Eurobereich weg. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die beiden Täter waren ca. 20 Jahre alt. Sie trugen beide schwarzen Mundschutz und hatten Kapuzen überm Kopf.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder sonstige Hinweise zum geschilderten Geschehen geben können, sich unter der Nummer 0941/506-28 88 zu melden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)