26.7.2013 – Unfall in Badeweiher bei Bruck

27.7.2013 Bruck. Gestern, 26.7.2013, im Laufe des Nachmittags ertrank in einem Badeweiher bei Bruck ein 17jähriger Auszubildender in einem Badeweiher.

Der 17jährige Verstorbene kam gegen 15:00 Uhr zum Weiher. Später ging er ins Wasser um zu schwimmen. Als er sich im Wasser befand, wurde er von drei Mädchen zum letzten Mal gesehen.

Die jungen Damen wurden um 18:00 Uhr von ihren Eltern abgeholt und erzählten beim Nachhausefahren den Eltern, dass der junge Mann immer noch nicht bei seinen Sachen zurück ist.

Die Eltern verständigten daraufhin die Kioskbetreiberin am Weiher, die über Megaphon durchsagen machte. Nachdem zwar der Rucksack des jungen Mannes gefunden wurde, nicht aber die Person, wurde gegen 19:20 Uhr die Polizei alarmiert.

Die hinzugerufenen Wasserrettungskräfte konnten den Azubi gegen 20:00 Uhr leider nur mehr tot aus dem Wasser bergen.

Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen.


Schreibe einen Kommentar