29.2.2020 – Einbrüche in Teublitz und Schwandorf

1.3.2020 Teublitz/Oberpfalz. Am Samstagabend brachen unbekannte Täter in Wohnhäuser in Teublitz und Schwandorf ein. Es wurden Schmuck und Bargeld entwendet.

Im ersten Fall brachen der oder die Täter eine Terrassentür an einem Wohnhaus in der Münchshofener Straße auf und durchsuchten das gesamte Haus nach Wertgegenständen. Tatzeit war zwischen 17:00 und 23:00 Uhr.

Nach ersten Feststellungen der Geschädigten wurde ein dreistelliger Bargeldbetrag entwendet. Der angerichtete Sachschaden liegt jedoch weit höher.

Im zweiten Fall gingen der oder die Täter ähnlich vor. Im Ortsteil Büchelkühn in Schwandorf brachen sie in der Zeit zwischen 15:00 und 23:00 Uhr die Terrassentür zu einem Wohnhaus auf.

Es wurden Schmuck und ein vierstelliger Bargeldbetrag entwendet. Der Sachschaden liegt hier im unteren vierstelligen Bereich.

Wer zu den angegebenen Tatzeiten im Bereich der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Amberg, Tel. 09621/890-0, in Verbindung zu setzen.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)