7.4.2018 – Scheibe in Regensburg eingeschlagen und Zigaretten entwendet

7.4.2018 Regensburg/Oberpfalz. Am frühen Samstagvormittag schlug ein unbekannter Täter die Scheibe einer Bäckerei in Regensburg ein und entwendete Zigaretten im Wert von mehreren hundert Euro. Der angerichtete Sachschaden ist beträchtlich.

Am Samstag, 7.4.2018, um 01.30 Uhr, schlug ein bisher unbekannter Täter mit einem Pflasterstein ein größeres Loch in die Ladenscheibe einer Bäckerei in der Donaustaufer Straße.

Er griff durch die Öffnung und zog ein dahinterstehendes Regal zum Fenster. Aus diesem entwendete er Zigarettenschachteln im Wert von ca. 300 Euro. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

WERBUNG:

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 25 Jahre alt, schlanke Figur, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke mit zwei weißen Streifen an den Ärmeln.

Wer zur angegebenen Tatzeit im Bereich des Tatortes verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg, Tel. 0941/506-2888, in Verbindung zu setzen.