7.5.2019 – Tödlicher Unfall auf der A3 zwischen Wörth a.d.Donau/Wiesent und Rosenhof

8.5.2019 Oberpfalz. Am Dienstagmorgen, 7.5.2019, gegen 09:00 Uhr, ereignete sich auf der BAB A3 – zwischen den Anschlussstellen Wörth a.d.Donau/Wiesent und Rosenhof – ein Verkehrsunfall mit einer getöteten Person.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 20-jähriger slowakischer Staatsangehöriger mit seinem Pkw, an dem er einen unbeladenen Pkw-Transportanhänger mitführte, auf einen am Stauende stehenden Lkw auf und wurde dadurch in seinem stark beschädigten Fahrzeug eingeklemmt.

Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der Pkw-Fahrer, der alleine im Fahrzeug saß, noch an der Unfallstelle. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle hinzugezogen.

Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Wörth a.d.Donau/Wiesent ausgeleitet. Es kam zu entsprechenden Stauungen.