1.10.2021 – Unfall bei Großmugl

2.10.2021 Großmugl/Niederösterreich. Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Melk lenkte am 1. Oktober 2021, gegen 08:45 Uhr, ein Sattelzugfahrzeug samt Anhänger auf der L 1076 im Gemeindegebiet von Großmugl, aus Richtung Enzersdorf im Thale kommend in Fahrtrichtung Herzogbirbaum.

Ein entgegenkommender hell lackierter Pkw, der vermutlich von einer Frau gelenkt worden sein soll, habe eine Kurve geschnitten.

Der 66-Jährige habe den Sattelzug zuerst nach rechts ausgelenkt und nachdem er den Pkw passiert habe in einer unmittelbar folgenden Linkskurve wieder zurückgelenkt.

In weiterer Folge habe sich der mit Rüben beladene Anhänger aufgeschaukelt und sei in den Straßengraben gekippt.

Anschließend sei auch das Sattelzugfahrzeug in den Straßengraben gestürzt.

Der 66-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Korneuburg verbracht.

Während der Aufräum- und Bergearbeiten war die L 1076 im betroffenen Bereich von 10:30 Uhr bis 15:20 Uhr gesperrt.

Sachdienliche Hinweise zu dem fahrerflüchtigen Pkw werden unter der Telefonnummer 059133-3245 an die Polizeiinspektion Hausleiten erbeten.


Werbung