1.11.2013 – Schlägerei in Salzburg

1.11.2013 Salzburg. In der Nacht zum 01.11.2013, hatte ein 23-jähriger Engländer eine verbale Auseinandersetzung mit einer jungen Frau vor einem Lokal in der Salzburger Innenstadt. Diese endete damit, dass die Frau diesen mit beiden Händen würgte. Der Engländer schubste die Angreiferin in weiterer Folge von sich weg.

Ein offensichtlich Bekannter der jungen Frau beobachtete den Vorfall und verpasste dem Engländer einen Faustschlag in den Gesichtsbereich. Dieser ging aufgrund der Gewalteinwirkung sofort zu Boden. Zeugen, die diesen Vorfall beobachteten, konnten den Beschuldigten festhalten.

Dieser entriss sich aber und trat mit dem Fuß in das Gesicht des am Boden liegenden Opfers. Der Beschuldigte und die junge Frau konnten folglich flüchten.

Das Opfer wurde unbestimmten Grades im Gesicht verletzt und mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.