1.11.2013 – Unfall in Grafenegg

2.11.2013 Grafenegg/Niederösterreich. Eine 34-jährige Frau lenkte am 1.11.2013, gegen 19:20 Uhr, ihren PKW auf der B34 von Hadersdorf kommend in Fahrtrichtung Wien.

Gleichzeitig lenkte ein 17-jähriger Mann seinen PKW, im Gemeindegebiet von 3492 Grafenegg, vom Ortsgebiet Engabrunn kommend in Fahrtrichtung Bundesstraße 34.

Im Kreuzungsbereich mit der B34 wollte der Mann die Straße in Fahrtrichtung Schloss Grafenegg überqueren, wobei es aus bisher ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Die Frau erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung mit dem NAW ins Landesklinikum Krems/Donau eingeliefert.

Der Mann erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und wurde ebenfalls von der Rettung ins Landesklinikum Krems/Donau verbracht.

Die B34 war in diesem Bereich während der Versorgung der Verletzten und Bergung der Fahrzeuge bis 21.45 Uhr gesperrt.

Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.