1.8.2013 – Flugunfall mit Paragleiter auf Embergeralm

2.8.2013 Kärnten. Am 1.8.2013, gegen 14:20 Uhr, startete ein 60-jähriger Urlauber aus Ungarn vom behördlich genehmigten Startplatz für Paragleiter und Drachenflieger auf der Embergeralm, Gemeinde Berg/Drau, Bezirk Spittal/Drau in einer Seehöhe von ca. 1750 Meter mit seinem Paragleiter zu einem Freizeitflug ins Tal nach Greifenburg.

Kurz nach dem Start stürzte er in Folge eines Flugfehlers aus einer geschätzten Höhe von ca. 20-25 Metern mit seinem Paragleiter in einem sehr unwegsamen Gelände ab und erlitt dabei einen Beinbruch.

Er wurde von der Unfallstelle mittels einem 25 Meter Tau von der Besatzung des Rettungshubschraubers ” C-7″ geborgen.

Der Verletzte wurde nach der medizinischen Erstversorgung im Bereich der Unfallstelle zur weiteren Behandlung in das BKH Lienz verbracht.