1.8.2013 – Unfall am Piburger See

2.8.2013 Tirol. Am 1.8.2013, um 18:30 Uhr, kam es in einer unübersichtlichen Kurve einer einspurigen und beiderseits begrenzten Gemeindestraße im Bereich des Piburger Sees zu einer Kollision zwischen einem bergwärts fahrenden PKW, der von einer 53-Jährigen gelenkt wurde und einem 17-jährigen deutschen Staatsangehörigen mit seinem Leichtmotorrad, der die Straße talwärts befuhr.

Der Motorradfahrer wurde mit seinem linken Unterschenkel zwischen PKW und Leichtmotorrad eingeklemmt. Nach der notärztlichen Versorgung wurde er ins KH Zams gebracht, von wo er noch am Abend mit Prellungen und Hautabschürfungen entlassen werden konnte.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Alkoholisierung lag keine vor.