10.11.2013 – Jagdunfall in Kleinreifling

11.11.2013 Kleinreifling/Oberösterreich. Bei der Nachsuche nach einer erlegten Gämse stürzte am 10. November 2013 in Kleinreifling ein 58-jähriger Jäger über steiles Gelände ab und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der Jäger aus Kleinreifling suchte gegen 18:30 Uhr gemeinsam mit drei Jagdkameraden nach einer erlegten Gämse. Dabei dürfte der Mann auf nassem Laub ausgerutscht und über das steil abfallende Gelände abgestürzt sein.

Erst nach einer Suchaktion, bei der 33 Mann der Freiwilligen Feuerwehren Kleinreifling und Weyer teilnahmen, wurde der Verunglückte gegen 21 Uhr gefunden. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.