10.2.2022 – Verkehrsunfall mit verletztem Kind in Bruckneudorf 🗓

11.2.2022 Bruckneudorf/Burgenland. In den Vormittagsstunden des 10. Februar 2022 waren eine 43-jährige Frau und ihr 6-jähriger Sohn mit ihren Fahrrädern in Bruckneudorf unterwegs.

Auf einer Radfahrüberfahrt wollten sie eine Straße überqueren, dabei wurde das Kind von einem 63-jährigen Lenker, der mit seinem Fahrzeug abbiegen wollte, niedergestoßen und unbestimmten Grades verletzt.

Kurze Zeit später trafen sowohl der Rettungsdienst als auch der Rettungshubschrauber C 9 am Unfallort ein. Nach der Erstbehandlung im Rettungsauto wurde der verletzte Junge in das SMZ Ost nach Wien geflogen.

Bei dem 63-jährigen Fahrzeuglenker wurde eine leichte Alkoholisierung festgestellt; ihm wurde an Ort und Stelle die Weiterfahrt untersagt und die Anzeigeerstattung zur Kenntnis gebracht.