10.8.2013 – Unfall auf B162 Lammertalstraße

10.8.2013 Salzburg. Am 10. August 2013 wurde ein 28-jähriger Tennengauer bei einem Verkehrsunfall auf der Lammertalstraße tödlich verletzt.

Der dunkel bekleidete Einheimische war gegen 5.40 Uhr zu Fuß auf der B 162 außerhalb des Ortsgebiets, von Abtenau kommend in Richtung Voglau unterwegs. Dabei wurde er vom Pkw eines 40-jährigen Tennengauers auf der Fahrbahn erfasst, gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges und in weiterer Folge auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen konnte der Notarzt nur mehr den Tod des Fußgängers feststellen. Von der Staatsanwaltschaft Salzburg wurden die Sicherstellung des Fahrzeuges und die Untersuchung durch einen gerichtlich beeideten Sachverständigen, sowie eine Obduktion angeordnet.

Der Unfalllenker und die Angehörigen des Verstorbenen werden von Kriseninterventionsteams des Roten Kreuzes betreut. Der beim Unfalllenker vorgenommene Alkomattest verlief negativ.