11.10.2021 – Mountainbiker nach Unfall mit einer Forstseilbahn in Filzmoos verletzt

11.10.2021 Filzmoos/Salzburg. Am späten Vormittag des 11.10.2021 befuhren zwei deutsche Mountainbike-Fahrer eine wegen Forstarbeiten ordnungsgemäß abgesperrten Zufahrtsstraße zu einer Almhütte im Gemeindegebiet von Filzmoos.

Zur selben Zeit führte ein Holzschlägerungsunternehmen in diesem Bereich Forstarbeiten durch und benutzte dafür eine Forstseilbahn, dessen Zugseil auch die Zufahrtsstraße querte.

Nachdem der vorausfahrende 48-jährige Mountainbiker das Zugseil unbeschadet überfahren hatte, spannte sich das Zugseil plötzlich und der nachfolgende 16-jährige Fahrradfahrer wurde samt dessen Fahrrad in die Luft geschleudert und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Liegen.

Durch den Sturz erlitt der 16-Jährige nach bisherigen Ermittlungsstand lediglich Prellungen.


Werbung