12.10.2021 – Verdacht auf absichtlich schwere Körperverletzung mittels Glasflasche in Wien

12.10.2021 Wien. In einer Notschlafstelle im Bezirk Favoriten soll es in der Nacht auf heute zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 37-jährigen polnischen Staatsangehörigen und einem bislang namentlich nicht bekannten Mann gekommen sein.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlug der 37-Jährige seinem Kontrahenten mit einer Glasflasche mehrmals gegen den Kopf und verletzte ihn dabei schwer.

Polizisten der Polizeiinspektion Keplergasse nahmen den 37-Jährigen an der Tatörtlichkeit fest.

Ein Alkovortest bei dem Mann ergab 2,6 ‰. Das Opfer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Spital gebracht.

Das Landeskriminalamt Wien hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Werbung