12.8.2013 – Explosion und Brand in Umspannwerk in Kaprun

12.8.2013 Kaprun/Salzburg. Am 12. August 2013, um 15:40 Uhr, explodierte in einem Umspannwerk in Kaprun ein 220 KV Wandler durch einen Überschlag.

Nach der Explosion fing der in einer Höhe von 10 Meter angebrachte Wandler Feuer.

Es lag kein Fremdverschulden vor und es wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. € 20.000,–.

Der Brand wurde durch die Betriebsfeuerwehr Kaprun um 16:30 Uhr unter Kontrolle gebracht. Die Betriebsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Kaprun waren mit insgesamt 41 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.


Werbung