13.8.2013 – Unfall auf Westautobahn bei Oberwang

14.8.2013 Oberwang/Oberösterreich. Bei einem Verkehrsunfall am 13. August 2013 auf der Westautobahn bei Oberwang wurde eine 46-jährige rumänische Staatsbürgerin schwer verletzt.

Ihr 47-jähriger Ehemann lenkte gegen 11:00 Uhr sein Auto auf der Westautobahn Richtung Wien. Dabei geriet der Arbeiter aus Rumänien kurz vor der Ausfahrt Oberwang aufgrund von Aquaplaning mit seinem Auto ins Schleudern und krachte folglich gegen die Leitschiene und ein Verkehrszeichen.

Durch den Anprall wurde seine auf dem Beifahrersitz mitfahrende Ehegattin schwer verletzt. Sie wurde mit der Rettung in das UKH Salzburg eingeliefert. Ihr Mann blieb unverletzt.