14.8.2013 – Unfall auf Tauernautobahn

15.8.2013 Salzburg. Eine 46-jährige Lenkerin eines Wohnmobiles kam am 14. August 2013, gegen 19:40 Uhr, mit ihrem Fahrzeug auf der Tauernautobahn, im Gemeindegebiet von Zederhaus, ins Schleudern.

Das Wohnmobil prallte gegen die Mittelleitschiene und kippte zur Seite.

Das Fahrzeug blockierte so die gesamte Fahrbahn. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Für die Dauer der Bergung des beschädigten Fahrzeuges war die A10 Tauernautobahn von 19:40 bis 20:30 Uhr in Fahrtrichtung Villach gesperrt. Vor dem Tauerntunnel bildete sich ein Stau von gut drei Kilometer.