16.8.2013 Bergunfall in den Zillertaler Alpen

17.8.2013 Zell am Ziller/Tirol. Am 16.8.2013 unternahmen ein 50-jähriger Deutscher und seine beiden Begleiter (Frau 45 Jahre und Mann 55 Jahre) eine alpine Klettertour vom Schneekarspitz über den Grat hin zur Wildgerlosspitze (Zillertaler Alpen, Gemeindegebiet 6290 Brandberg).

Etwa gegen 14:00 Uhr seilten sich die drei Alpinisten vom Grat in die Südwestwand Richtung Zillerkees ab. Bei der letzten Abseilstelle legten sie ihr Kletterseil über ein Felsköpfl.

Der 50-jährige seilte sich in der Folge als Erster ab. Nachdem er sich etwa 5 Meter abgeseilt hatte, brach das Felsköpfl aus und der 50-jährige stürzte ca 20 Meter über das Felsgelände bis zum Wandfuß ab.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Schwaz geflogen.