18.7.2013 – Mit 146 km/h durch Haslach gerast

19.7.2013 Haslach/Oberösterreich. Am 18. Juli 2013 führten Polizisten Lasermessungen auf der B 38 im Ortsgebiet von Haslach an der Mühl durch.

Um 16:13 Uhr bemerkten die Beamten einen Motorradlenker, der nach einer Kurve beschleunigte und so mit einer Geschwindigkeit von 146 km/h im Ortsgebiet unterwegs war.

Der Motorradfahrer wurde von den Polizisten mittels Lasergerät gemessen und angehalten. Der 26-jährige Lenker aus Sankt Peter am Wimberg gab keine Rechtfertigung wegen der massiven Überschreitung an.

Ihm wurde am Ort der Anhaltung der Führerschein abgenommen – Anzeige folgt.


Werbung