19.5.2020 – Unfall in Villach

19.5.2020 Villach/Kärnten. Am 19.5.2020, um 10:25 Uhr, überquerte eine 78-jährige Fußgängerin aus Villach eine Straße in Villach auf einem Schutzweg.

Zur gleichen Zeit bog ein 72-jähriger Lenker mit seinem PKW von der Kärntner Straße kommend nach rechts in eine Seitenstraße ein, wobei er die 78-jährige Fußgängerin vermutlich übersah.

Dadurch kam es zur Kollision zwischen dem PKW und der Fußgängerin, wodurch die Fußgängerin durch den Anprall zu Sturz kam und sich unbestimmten Grades am Kopf verletzte.

Die 78-Jährige wurde vom Roten Kreuz ins LKH Villach eingeliefert. Ein beim 72-jährigen durchgeführter Alkotest verlief negativ.


Werbung