2.11.2013 – Sturz beim Motorrad-Trial in Weitersfelden

3.11.2013 Weitersfelden/Oberösterreich. Am 2. November 2013, gegen 16:15 Uhr, fuhr eine Gruppe von vier Trialfahrern mit ihren Motorrädern durch ein steiles Waldstück in Weitersfelden.

Am Ende eines Hanges verlor ein Mitglied der Gruppe, ein 56-jähriger Linzer, das Gleichgewicht, gab unabsichtlich Gas und fuhr in ein dortiges Bachbett.

Dabei stürzte er kopfüber vom Motorrad in den Bach und blieb dort bewusstlos liegen. Die drei anderen Motorradfahrer kamen ihm sofort zu Hilfe und verständigten die Rettung.

Der Verunfallte kam nach wenigen Minuten wieder zu sich und wurde anschließend vom Notarztteam versorgt.

Der 56-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Freistadt eingeliefert.


Schreibe einen Kommentar