2.11.2013 – Unfall auf A2

2.11.2013 Niederösterreich. Am 2.11.2013, gegen 06:40 Uhr, ereignete sich auf der A2, Fahrtrichtung Graz, Gemeindegebiet Schwarzau/Steinfeld, Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich, ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Ein 32 jähriger, polnischer Staatsbürger lenkte mit unbekannter Geschwindigkeit seinen PKW vermutlich auf dem 1. Fahrstreifen in Fahrtrichtung Graz. Im Fahrzeug befanden sich noch weitere drei polnische Staatsbürger – 26, 30 und 35 Jahre alt.

Ersten Erhebungen zufolge kam der Lenker vermutlich infolge eines Sekundenschlafes rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Lärmschutzwand. Der PKW kam erst auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 30 jährige Insasse wurde durch den Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der eintreffenden FF-Neunkirchen befreit werden. Nach der Bergung konnte der Notarzt jedoch nur mehr den Tod bei dem Verunfallten feststellen.

Der Lenker und die zwei weiteren Insassen wurden mit zum Teil schwersten Verletzungen in die umliegenden Landeskliniken Neunkirchen und Wr. Neustadt gebracht.