22.10.2013 – Feuer in Rohrau

23.10.2013 Rohrau/Niederösterreich. Am 22.10.2013, gegen 20:30 Uhr, brach in einer Scheune im GG von Rohrau / Bez. Bruck an der Leitha aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus.

Der im angrenzenden Wohnhaus aufhältige Besitzer des Anwesens wurde auf dem Brand aufmerksam und begab sich zur Scheune welche zum Teil bereits in Vollbrand stand.

Einer seiner beiden Traktoren stand zu diesem Zeitpunkt ebenfalls bereits in Vollbrand, einen weiteren Traktor sowie einen Gabelstapler konnte er aus der Scheune in Sicherheit bringen.

Der Brand konnte von insgesamt 5 Feuerwehren, welche mit 70 Mann im Einsatz standen unter Kontrolle gebracht und das Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindert werden.

An dem Brandobjekt entstand erheblicher Sachschaden in dzt. unbekannter Höhe. Personen kamen nicht zu Schaden.


Werbung