22.7.2013 – Feuer in Entschendorf

22.7.2013 Entschendorf/Steiermark. Montagfrüh, 22. Juli 2013, brach in einem Wirtschaftsgebäude ein Brand aus, wodurch ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe entstand.

Gegen 06:00 Uhr brach im Bereich des Mülllagerraumes in einem Wirtschaftsgebäude ein Brand aus. Durch Knallgeräusche wurden das Besitzerehepaar und eine Zeugin auf den Brand aufmerksam und verständigten die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehren St. Margarethen an der Raab, Takern II, Sulz, Goggitsch und Hofstätten an der Raab, die mit insgesamt 74 Mann im Einsatz waren, konnten das bereits in Vollbrand stehende Wirtschaftsgebäude löschen und ein Übergreifen auf das angrenzende Gebäude (mehrere Wohneinheiten) verhindern.

An diesem Gebäude waren bereits Fensterscheiben zu Bruch gegangen und auch das Isoliermaterial an der Außenwand verschmort.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Die genaue Brandursache muss erst von den Brandsachverständigen ermittelt werden.


Werbung