22.7.2013 – Tödlicher Paragleiterunfall in Treffen

23.7.2013 Treffen/Kärnten. Am 22.7.2013, gegen 14:05 Uhr, führte ein 29-jähriger Gleitschirmpilot aus Ennsdorf, Bdld NÖ, in etwa 800 Meter Höhe oberhalb des Ossiacher Sees in der Gemeinde Treffen, Bezirk Villach, Akrobatikübungen durch.

Bei der Ausleitung eines Manövers löste der Pilot die Bremsleinen zu früh, weshalb der Gleitschirm unterhalb des Piloten zum Stillstand kam. Der Mann stürzte daraufhin aus mehreren Hundert Metern Höhe in den Ossiacher See.

Er wurde sofort von Schwimmern und der Wasserrettung geborgen. Trotz der Anwesenheit von vier Ärzten und dem Notarztteam erlag der Mann noch an Ort und Stelle seinen Verletzungen.