22.7.2013 – Unfall in Salzburg

22.7.2013 Salzburg. Im Kreuzungsbereich der Ignaz-Harrer-Straße mit der Siebenstädter Straße kam es am 22.Juli 2013, gegen 06:55 Uhr zu einer frontalen Kollision eines vierrädrigen Leichtkraftfahrzeuges, gelenkt von einer die 47-jährigen Salzburgerin und einem in die Ignaz-Harrer-Straße nach links abbiegenden Pkw, gelenkt von einem 30jährigen Pinzgauer.

Die 47jährige wurde mit Verdacht auf Knochenfraktur vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde durch den SAR abgeschleppt. Ein Alkotest bei den Lenkern verlief negativ.