23.7.2013 – Brand in Weissenstein

23.7.2013 Weissenstein/Kärnten. Am 23.7.2013, gegen 05:15 Uhr, bemerkte in der Gemeinde Weissenstein eine Hausmeisterin den akustischen Warnton eines Rauchmelders in einer Wohnung im 2. Stock und verständigte die Einsatzkräfte.

Durch den Einsatz von zwei Feuerwehren mit ca. 40 Mann konnte der Wohnungsmieter (28-jähriger Taxilenker) schlafend vorgefunden und aus der bereits stark verrauchten Wohnung gerettet werden. Der Brand entstand, weil der Mann eine Pizza im Backofen zubereitet hat, und eingeschlafen war.

Der Wohnungsmieter wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Das Feuer im Bereich des Backofens konnte rasch gelöscht werden.


Werbung