24.1.2022 – Verkehrsunfall mit Eigenverletzung im Gemeindegebiet von Sölden

Ein 27-jähriger Österreicher fuhr am 24. Jänner 2022, gegen 08:00 Uhr, mit seinem Pkw auf der B186 in Sölden taleinwärts.

Bei StrKm 34,4 kam der Lenker in einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte mit dem Fahrzeug gegen eine Felswand, ehe er am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand kam.

Durch den Unfall wurde der 27-Jährige leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Die B186 war im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig nur einspurig befahrbar.

Bearbeitende Dienststelle: PI Sölden