24.7.2013 – Badeunfall im Pleschinger See

25.7.2013 Oberösterreich. Ein 69-Jähriger aus Engerwitzdorf konnte nach einem Badeunfall am 24. Juli 2013, gegen 16:30 Uhr, im Pleschinger See durch Taucher der Berufsfeuerwehr Linz gerettet werden.

Dem Notarzt gelang es den Verunfallten zu reanimieren und er wurde von der Rettung in ein Linzer Krankenhaus gebracht.