24.7.2013 – Feuer auf Görtschacher Alm

25.7.2013 Kärnten. Am 24.7.2013, um 15:31 Uhr, bemerkte ein Wanderer auf der Görtschacher Alm, Gemeinde St. Stefan/Gail, Bezirk Hermagor, in einem Waldstück einen brennenden Fichtenbaum.

Der Wanderer, ein 44-jähriger Mann aus Görtschach, verständigte die Feuerwehr. Danach holte er aus einer nahegelegenen Almhütte einen Kanister mit 30 Liter Wasser und versuchte den Brand einzudämmen.

In weiterer Folge wurde der Brand von den eintreffenden Tankwagen der FF Vorderberg, Feistritz/Gail und St. Stefan/Gail rasch gelöscht.

Im Einsatz standen sechs Feuerwehren der Gemeinde St. Stefan/Gail und die FF Feistritz/Gail mit insgesamt 46 Mann/Frau und drei Fahrzeugen.

Vom Polizeihubschrauber wurde der Nahbereich des Brandherdes abgeflogen und kontrolliert. Brandursache war ein Blitzschlag vom vorangegangenen Gewitter. Durch den Brand entstand lediglich geringfügiger Flurschaden.